GALERIE Singvögel

Die Ordnung der Sperlingsvögel oder die Unterordnung der Singvögel umfasst wohl die bekanntesten und vielzähligsten Arten von Vögeln, die wir kennen und die uns in Stadt und auf dem Land alltäglich begleiten. Eine Unterteilung in ihre verschiedenen Kategorien würde auch meinen Rahmen sprengen. Aus dem Grunde fasse ich hier zahlreiche Spezies zusammen und ordne sie ggfs. ihren Familien in der 2. Kategorie unter.

Bei Sperlingsvögeln denkt wohl fast jeder zuerst an Haus- und Feldsperlinge. Dabei umfassen sie so doch so unterschiedliche und farbenprächtige Arten, die man mit ein bisschen Übung an markanten Details wie Schnabelform, Größe, Gesang oder den unterschiedlichsten Habitaten unterscheiden kann. Sie sind keineswegs nur unscheinbare „graue oder braune“ Vögel. Wenn Sie genau hinschauen, bietet uns unsere heimische Vogelwelt eine Explosion an Farben, Formen und individuellen Eigenarten.

Unter Diverse Singvögel befinden sich verschiedene Arten aus anderen Ländern oder einzelne und noch nicht in der 2. Galerie hervorgehobene Arten heimischer Vögel. Das heisst nicht, dass sie weniger reizvoll wären – im Laufe der Zeit finden sie sicherlich ihren ganz eigenen Platz. Es lohnt sich also, genauer hinzuschauen. Wagen Sie einen genauen Blick…

Hier gelangen Sie gleich zur weiteren GALERIE:

AMMERN        BARTMEISEN        BEUTELMEISEN        BRAUNELLEN         DIVERSE SINGVÖGEL        FINKEN        FLIEGENSCHNÄPPER        LERCHEN        MEISEN         SPERLINGE      ZWEIGSÄNGER